Auf den internationalen Laufstegen und Fashion Magazinen (siehe aktuelle Vogue) hat es 2016 nicht nur in der Mode gefunkelt, auch beim Make-up darf das „Glitzern“ nicht fehlen. Viele Make-up-Linien haben teilweise komplette Kollektionen entworfen.

Ich muss gestehen, ich steh auf alles was glitzert und funkelt, weshalb ich diesen Trend häufig bei meinen Shootings anwende.
Einer meiner Lieblingslooks sind Nude Eyes & Glitter Lips in allen Varianten.

img_3269

Bei meinem diesjährigen Silvester Make-up habe ich mich für red/pink Lips entschieden. Sie passen perfekt zu jeder Silvesterparty und zum „kleinen Schwarzen“:)

Wichtig für diesen Look ist, dass ihr eine gute Base benutzt, damit das Glitzer nicht bröckelt. Ich habe von „Make-up Atelier Paris – MAGIC PRIMER“ benutzt, damit hält das Glitzer Stunden und verschmiert nicht. Aber natürlich habe ich auch Drogerieprodukte ausprobiert und muss sagen, von „CATRICE – Prime and Fine“ hat mich auch begeistert:

img_3378

Nun zur Glitzer-Anleitung:)

1. Nach dem Auftragen der Foundation wählt ihr zuerst euer Augen-Make-up, um so eure Lippenfarbe perfekt darauf abzustimmen. Hierbei würde ich euch Nude-Töne empfehlen. Die passende Anleitung findet ihr in meinem Blogeintrag  „Smokey Nude Eyes“
Tipp: Seit ihr schon im Silvesterstress, genügen getuschte Wimpern. So kommen eure Lippen ebenfalls perfekt zur Geltung.

2. Zuerst eine gute Base auftragen. Die Base ist wichtig, dass der Lippenstift und das Glitzer nicht bröckelt.

3. Im nächsten Schritt tragt ihr eure ausgewählte Lippenstiftfarbe auf. Beginnt im Lippenherz und zieht eure Lippenkontur nach. Habt ihr eine gleichmäßige Kontur, füllt ihr den Rest der Lippen mit Farbe auf.
Tipp: Gelingt euch die Kontur nicht auf das erste Mal oder ihr verschmiert an einer Stelle, müsst ihr nicht komplett von vorne beginnen. Ihr benutzt einen sauberen Pinsel mit etwas Concealer und geht an der gepatzten Stelle darüber. – Wie ein Radiergummi:)

4. Zuletzt taucht ihr einen sauberen Pinsel in eure gewünschte Glitzerfarbe. Jetzt tupft ihr sanft den Pinsel auf eure Lippen. Tupft so oft, bis der Glitzereffekt euren Vorstellungen entspricht.
Tipp: Weniger ist mehr:)

5. Damit eure Lippen den ganzen Abend funkeln, könnt ihr einen durchsichtigen Lipgloss verwenden – das gibt einen schönen 3D-Effekt.
Wichtig: Den Lipgloss nur tupfend auftragen!

Produkte:

– „Base and Prime“ von CATRICE Cosmetics

– „Magic Primer“ von Make-up Atelier Paris

– Lipgloss von Stagecolor Cosmetics

– Lippenstift „All Fired Up“ von MAC

– „Real Technique“ Pinsel

– Glitzerpigmente von Make-up Atelier Paris